Träumen im Schlaffass: Weekend Getaway an der Mosel

Schon von Außen strahlt das urige Cottage eine heimelige Gemütlichkeit aus. Innen duftet es herrlich nach Wald. Genauso wie in der umliegenden Natur, durch die sich der Moselsteig schlängelt. 2016 wurde der Wanderweg zum schönsten Deutschlands gekürt. Vollkommen zurecht, das merkt man schon auf den ersten Metern, wenn man sich morgens, die Tür des Schlaffasses öffnet und die Wanderschuhe schnürt.

Die 13. Etappe des Steigs beginnt ganz in der Nähe des Moselcampingplatzes Rissbach und führt vom entzückenden Jugendstil-Städtchen Traben-Trarbach durch einmalig schöne Landschaft bis nach Reil.

Habt ihr die 15 Kilometer erfolgreich bewältigt, nimmt euch die Bahn zurück nach Traben-Trarbach. Zur Belohnung lässt sich der Abend wunderbar vor dem Schlaffass ausklingen. Mit einem süffigen Weißwein aus der Region und herrlichem Blick auf die Mosel.

Nützliche Infos

Moselcampingplatz Rissbach
Rißbacher Str. 155
56841 Traben-Trarbach

Hinkommen
Von Koblenz mit der Regionalbahn nach Bullay. Von hier mit der Moselweinbahn weiter nach Traben-Trarbach.

Moselsteig
Informationen zur Strecke und GPS-Track zum Download gibt’s hier.

Kategorie Allgemein, Glamping, Miniurlaub
Autor

Mainzerin Sarah ist auch nach 30 Jahren glücklich die schöne Stadt am Rhein ihr Zuhause nennen zu dürfen. Wenn sie nicht gerade im Homeoffice arbeitet, trifft sie sich mit Freunden im Lieblingscafé, schlendert über Wochenmärkte oder unternimmt Erkundungen in der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.