Entspannte Feierabend Wanderung in Wiesbaden

Nach der Arbeit die Wanderschuhe schnüren – Sneaker tun’s bei dieser Tour auch – und den Abend im Grünen ausklingen lassen. Diese gemütliche aber dennoch abwechslungsreiche Tour am Rande von Wiesbaden, führt euch durch Weinberge, Streuobstwiesen und entlang urwüchsiger Pfade.

Start der 6,5 Kilometer langen Rundwanderung ist das Schloss Freudenberg in Wiesbaden-Dotzheim. Das Schloss ist auch unter dem Namen “Haus der Sinne” bekannt, was Besuchern ein Indiz gibt, was man in der imposanten Villa erwarten darf. In und um das Schloss herum kann man die Sinne schulen und schärfen . An mehr als 60 Stationen werden auf spiele reiche Weise Phänomene wie Gleichgewicht, Schwerkraft, Licht und Finsternis, Klang und Resonanz nahe gebracht.

Wer mag stattet der Erlebnisausstellung im Schloss einen Besuch ab oder streift durch den Schlosspark. Denn auch rund um die Villagibt’s viel zu entdecken. Alternativ startet ihr direkt mit der Wanderung. Tolle Aussichten lassen nicht lange auf sich warten. Bevor der Weg durch das Rebenmeer führt, lockt die Apfelweinstube Himmelreich zu einer kurzen Rast.

Bleibe immer up to date und folge Rhein-Main-Blog auf Instagram, Facebook und Pinterest. Du bist auch auf Pinterest aktiv und hast Lust mitzupinnen? Dann schau mal hier, auf meinem Gruppenboard für das Rhein-Main-Gebiet, vorbei.

Weiter geht’s durch die weinrebengrüne Landschaft bis zum Nürnbeger Hof. Von dem Weingut ist es nur noch ein Katzensprung bis zum Wiesbadener Stadtteil Frauenstein, der auch gern als “Tor zum Rheingau” bezeichnet wird.
Nach einem kurzen Halt an der Burg Frauenstein wandern wir entlang schmaler Pfade und an Streuobstwiesen vorbei zurück zum Schloss Freudenberg.

Genussmomente nach der Wanderung

Zurück am Start, dem Schloss Freudenberg, lädt das Freudenberger Waldkiosk zum gemütlichen Ausklang des Abends ein. An der Crêpe-Backstation warten bretonische Köstlichkeiten auf hungrige Feierabendwanderer. Außerdem gibt’s Pizza und erfrischende Getränke in entspannter Atmosphäre.

Alternativ findet ihr in acht-minütiger Autofahrt entfernt das Pau, ein mediterranes Gartenlokal in Wiesbaden-Kohlheck. Weiß getünchte Fassaden, duftender Lavendel in Terrakottatöpfen und bunt-gemusterte Kissen versprühen Ibiza-Flair in dem verschlafenen Viertel. Wie das Ambiente bietet auch die Speisekarte allerei Mediterranes und der Blick auf die Dessert-Tafel lässt ebenfalls keine Wünsche offen.

Tipps für die Mini-Wanderung in Wiesbaden

Schwierigkeit: Leicht
Strecke: 6,5 km
Höhenmeter: 120 m
Hinkommen: Von Wiesbaden-Hauptbahnhof mit dem Bus zum Platz der Deutschen Einheit. Von hier weiter mit der Linie 23/24 bis Haltestelle “Märchenland”.
Den GPS-Track zur Wanderung findet ihr hier.

Lust auf noch mehr Lieblingsorte im Rhein-Main Gebiet? 52 wunderbare Ideen für kleine Auszeiten zwischendurch, Tagesausflüge und Miniurlaube in der Region findet ihr in meinem Buch.

Sharing is Caring – Speichere dir diesen Beitrag auf Pinterest

Kategorie Alltagsflucht, Wandern
Autor

Mainzerin Sarah ist auch nach 30 Jahren glücklich die schöne Stadt am Rhein ihr Zuhause nennen zu dürfen. Wenn sie nicht gerade im Homeoffice arbeitet, trifft sie sich mit Freunden im Lieblingscafé, schlendert über Wochenmärkte oder unternimmt Erkundungen in der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.