Frühstückslust: Das Balance Deli in Frankfurt

Balance Deli Frankfurt01

Genüsslich am Chai Latte nippen, während sich sportliche Frankfurter nebenan beim Yoga ertüchtigen. Sich in gemütlichen Sesseln lümmelnd, bunte Smoothie Bowls schmecken lassen, wo könnte das schöner sein, als inmitten des Urban Jungles des Balance Deli.

Nicht nur Frankfurter zieht es seit April 2018 regelmäßig in das Balance Deli in der Frankfurter Innenstadt. Auch über die Stadtgrenze hinaus trifft man sich gerne zum Frühstücken oder Lunchen im Café des Yoga Studios. Die Gerichte sind vegan oder vegetarisch, gesund und frisch. Da darf man sich im Anschluss auch noch ein Stück des köstlichen und glutenfreien Käsekuchens schmecken lassen.

Vielleicht interessiert dich auch: Sonntagsbrunch im Café Maingold

Soul Food in Feel Good Atmosphäre

Morgens werden euch im Balance Deli die bereits erwähnten Smoothie Bowls kredenzt. Mögt ihr lieber ein herzhaftes Frühstück? Dann erwartet euch Avocado auf knusprigem Brot oder leckere Wraps. Dazu gibt’s frische Säfte und Kaffeespezialitäten. Mittags werden außerdem Salate und deftige Bowls serviert. Anschließend verleiten die Energiekugeln und Kuchen zu einem süßen Abschluß. All das genießt ihr in dem puristischen Design des Delis, umgeben von viel Grün.

Was ist eigentlich ein Deli? Delis haben ihren Ursprung in Metropolen wie New York oder Paris. Dabei handelt es sich um Cafés, in denen ernährungsbewusste Einwohner frische und gesunde Gerichte und Speisen in entspannter, urbaner Atmosphäre genießen können.

Balance Deli @Studio City
Bleichstrasse 45
60313 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten
Mo-So 10 – 16 Uhr

Lust auf noch mehr Lieblingsorte im Rhein-Main Gebiet? 52 wunderbare Ideen für kleine Auszeiten zwischendurch, Tagesausflüge und Miniurlaube in der Region findet ihr in meinem Buch.

Bleibe immer up to date und folge Rhein-Main-Blog auf Instagram, Facebook und Pinterest. Du bist auch auf Pinterest aktiv und hast Lust mitzupinnen? Dann schau mal hier, auf meinem Gruppenboard für das Rhein-Main-Gebiet, vorbei.


Kategorie Cafés, Frankfurt, Fundstücke, Städtetrip
Sarah
Autor

Mainzerin Sarah ist die Gründerin des Rhein-Main-Blogs und auch nach 30 Jahren glücklich die schöne Stadt am Rhein ihr Zuhause nennen zu dürfen. Wenn sie nicht gerade im Homeoffice arbeitet, trifft sie sich mit Freunden im Lieblingscafé, schlendert über Wochenmärkte oder unternimmt Erkundungen in der Natur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.